Kerzen-Gestaltungslehre 4

Linien sind ein ganz besonderes Kerzen-Gestaltungselement. Sie rahmen Flächen ein oder können auch einen eigenständigen Charakter besitzen. Häufig geben Sie den Motiven eine Art Bewegungs-Richtung. Parallele Linien können auch eigenständig Flächen darstellen.
Besonders Linien aus Gold oder Silber drücken etwas Festliches, Hochwertiges aus. Aber Vorsicht! Es ist ein sparsamer Umgang mit diesen „edlen“ Elementen angeraten. Zuviel kann sehr schnell kitschig werden.
Um es vorweg zu sagen: das einfache Einrahmen einer Kerzen-Fläche wurde hier nicht dargestellt, gehört aber zu den Grundmethoden.

Kerzen gestalten mit Flächen und Linien

Bitte klicken Sie zum Vergrössern auf ein Bild und dann auf den rechten oder linken Rand.
Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Möglichkeiten, um Kerzen-Flächen zu gestalten. Lesen Sie weiter, wie Linien Ihre Flächengestaltung ergänzen und komplettieren können.
Kleine Kerzen-Gestaltungs-Lehre 5
Zurück
Nach oben